10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
ab Freitag, 25. Dez. 2020, 15 Uhr - Joo Kraus Quartett
Video Stream
1
ab Samstag, 26. Dez. 2020, 15 Uhr - Miriam Ast und Daniel Prandl Duo
Video Stream
2
ab Samstag 26.12.2020, 15 Uhr - Thomas Siffling Quintett
Video Stream
3
ab Sonntag, 27. Dez. 2020, 15 Uhr - Markus Stockhausen Group
Video Stream
4
ab Sonntag, 27. Dez. 2020, 15 Uhr - Christoph Titz & Frobeat feat. Pat Appleton
Video Stream
5
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
6
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
7
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
8
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
9
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
10
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
11
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
12
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
13

Anke Helfrich & Adrian Mears Duo

 
















ab Freitag, 25. Dez. 2020, 15 Uhr

Brillantes Spiel und
sturmerprobte Sounds

Video Stream

Der Stream steht ab Freitag, 25.12.2020 zur Verfügung und kann beliebig innerhalb von 72 Stunden abgerufen werden.
Siehe Fußnoten FAQ

Video Stream
Einheitspreis 25,- Euro
dieses Doppelkonzerts

Tickets hier!
 
 
 
 

Brillantes Spiel und sturmerprobte Sounds

 

Anke Helfrich gehört zu den in Europa höchst gelobten Jazzpianistinnen. Ihre CD "Better times ahead", die sie mit dem amerikanischen Startrompeter Roy Hargrove einspielte, rangierte wochenlang auf Platz 3 der deutschen Jazzcharts. Auch ihre zweite CD als Bandleaderin wurde für den Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik vorgeschlagen. Sie spielte Solokonzerte in Luxemburg, Luzern und Hamburg, Washington, New York und tourte in China, Malaysia und Italien mit der Band des dänischen Trompeters Jens Winther. Anke Helfrich spielte bereits mit vielen Weltstars u.a. mit Johnny Griffin, Jimmy Woode, Benny Bailey, Tony Lakatos, Mark Turner, Nils Landgren, Manu Katché, Lars Danielsson und vielen mehr.

“Wenn Anke Helfrich in die Tasten greift”, schreibt das Jazz Podium, “dann weiß der Jazzfan, was ihn erwartet: eine ungeheuer swingende Musik mit zeitgenössischen Einsprengseln, ein Jazz, der reine Freude bereitet.” Kein Wunder, dass diese wunderbare Pianistin bereits zahlreiche Wettbewerbe und Preise gewonnen hat, darunter die “European Jazz Competition 1996″, den “Hennessy Jazz Search 1998″ oder den “Jazzpreis der Stadt Worms 2003″. Ihr Album “Better Times Ahead” (2006, feat. Roy Hargrove) wurde von Stereoplay zur CD des Monats gekürt und allem voran erhielt sie 2016 den Deutschen Jazzpreis – den ECHO Jazz; “Die Lady swingt wie der Teufel”, war in der Schweizer Weltwoche zu lesen.

Auf ihrer letzten CD “Stormproof”, ihrem dritten Leader-Album, grüßt Anke Helfrich wieder einige ihrer Heroen, aber sie vergisst darüber nie, ihre eigenen Stärken zu präsentieren. Ihre Kompositionen — das Spektrum reicht von komplexen, energiegeladenen, fast Suiten artigen Stücken bis hin zu sanften und romantischen Momenten, die auch beweisen, dass Anke Helfrich als Komponistin ebenfalls erstklassig ist. (Zitat: Enja-Records).

Bei den palatia Jazz Trostperlen-Konzerten hat sie sich nun für ein Duo mit dem weltweit bekannten australischen Posaunisten Adrian Mears entschlossen. Noch während seines Studiums gewann er Auszeichnungen als „Bester australischer Posaunist“. 1990 wurde seine Band, die Free Spirits, als beste australische Jazzgruppe ausgezeichnet. 1988 und 1992 war er Sieger im australischen Wettbewerb für Jazzkomposition. So spielte auch mit der Spitze der australischen und amerikanischen Jazzszene, wie mit Steve Turre, Slide Hamilton, McCoy Tyner, Eddie Palmieri und in Deutschland mit Dusko Goykovich, Klaus Doldinger, Wolfgang Dauner und vielen anderen Top-Künstlern. Seit 19 Jahren wirkt er als Professor für Posaune und Gehörbildung an der Musikhochschule in Basel.

Zu Weihnachten präsentiert das palatia Jazz Festival für die ausgefallenen Konzerte der 24. Festivalsaison des Sommers in drei Doppelkonzerten die Trostperlen.

Die „Trostperlen“ an Weihnachten sollen nun ein bisschen über das Verlustgefühl hinweghelfen. Dazu wurde ein Programm zusammengestellt, bei dem die Jazztrompete den Schwerpunkt bildet.

Allerdings soll das Streaming-Angebot mehr als eine bloße Konzertübertragung werden. „Wir probieren die Streaming-Konzerte in Kombination mit Interviews der Künstler, um diese näher vorzustellen und ihnen persönliche Fragen zu ihrer aktuellen Musik zu stellen“

Interview mit Anke Helfrich und Adrian Mears anlässlich der palatia Jazz Trostperlen 2020


ECHO JAZZ 2016: Anke Helfrich Trio - Sagrada Familia
DEDICATION
Summertime
Adrian Mears Electric Trio Teaser
Juicy Lucy
Sculptured Thoughts

Homepage Anke Helfrich

Homepage Adrian Mears

GER | AUS

Line Up: 

Anke Helfrich
\\ piano

Adrian Mears
\\ trombone, didgeridoo

Für Ihren Kalender

Fußnoten FAQ

1) Wie funktioniert der Stream?

Auf Ihrem Ticket wird statt eines Sitzplatzes die Internetadresse ausgedruckt, mit der Sie sich  mit der Streaming Seite verbinden können -  mit Ihrem Computer oder Ihrem Fernseher, sofern dieser über einen Internetanschluss verfügt. Ebenfalls wird auf Ihrem Ticket ein Code ausgedruckt, mit dem Sie sich hier dann anmelden.

2) Wann beginnt der Stream?

Die Streams aller Doppelkonzerte beginnen am Freitag, 25.12.2020, Samstag, 26.12.2020, Sonntag, 27.12.2020 jeweils um 15 Uhr und können 72 Stunden lang abgerufen werden. Beachten Sie bitte, dass Sie sich, sofern Sie sich abgemeldet haben, mit Ihrem Code erneut anmelden müssen. Hier ist es dann auch möglich innerhalb der Konzerte anzuhalten sowie vor oder zurück zu spulen.

3) Wann endet der Vorverkauf und wie komme ich an meine Tickets?

Ihre Tickets können Sie hier direkt im Internet über den Button von Reservix erwerben und dann bequem als print@home Ticket ausdrucken, wobei Sie auch auf den Ausdruck verzichten können und im Sinne der Umwelt das Ticket stattdessen abspeichern.

Aus technischen Gründen endet der Vorverkauf 2 Stunden vor Beginn des Streams.

Ein Kauf an öffentlichen Vorverkaufsstellen ist selbstverstänlich auch möglich.

Unsere Förderer

Kultursommer Rheinland-Pfalz
Lotto Rheinland-Pfalz
Sparkasse Vorderpfalz
Rhein-Pfalz-Kreis

An dieser Stelle möchten wir uns besonders bei diesen Förderern bedanken, ohne die diese Konzerte nicht möglich gewesen wären.