10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programmheft 2018zoom

Neues Programmheft folgt


Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Musik ohne Grenzen

19.07.2018

SOUL, FUNK, REGGAE & ELEKTROJAZZ: PALATIA-JAZZ-OPEN-AIR IN GERMERSHEIM

Drei Instrumente, eine Stimme: Hyleen ist mit Keyboarder Julien Boursin und Drummer Nicolas Viccaro bei „Palatia Jazz“.zoom
Drei Instrumente, eine Stimme: Hyleen ist mit Keyboarder Julien Boursin und Drummer Nicolas Viccaro bei „Palatia Jazz“.

„Für mich gibt es diese Grenzenzwischen Klassik, Pop oder Jazzeigentlich nicht, wenn etwas gutist“, sagt Nils Petter Molvær. Soerklärt sich, dass der Trompeteraus Norwegen, der als stilprägendfür den elektronischen Jazzgilt und sich gerne wechselndeMitstreiter für seine musikalischenProjekte sucht, auch beimReggae keine Rote Linie zieht.Ganz imGegenteil sei er schon alsTeenager ein erklärter Fan vonDrummer Sly Dunbar und Bassistund Keyboarder Robbie Shakespearegewesen. Dass die beidenReggae-Legenden aus Jamaika,die als Sly & Robbie grammygekröntsind, diese Zuneigung erwidern,stellte sich 2015 heraus.Seither erschaffen die drei Musikerzusammen mit Gitarrist EivindAarset und dem Effekt- und Elektronik-Künstler Vladislav Delay eine Fusion elegischer Jazz- Sounds mit den energiegeladenen Grooves des Caribbean Style, Elektro-Anleihen und Einflüssen ausDancehall, Soul undHip-Hop. Zur Release ihres Albums „Nordub“ treten die Musiker erstmals zusammen in der Pfalz auf.

Eine Newcomerin eröffnet den Abend: Sängerin und Gitarristin Hyleen aus Cannes schlägt mit ihrem Trio ebenfalls die Brücke vomJazz zumPop:mit Gitarrenriffs Marke Prince, Singer- Songwriter-Qualitäten und viel Seele. | wig

Quelle

Ausgabe Die Rheinpfalz LEO Nr. 31
Datum Donnerstag, den 19. Juli 2018