10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programmheft 2018zoom

Neues Programmheft folgt


Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Mekka für Musikfans

05.07.2017

Höhepunkte:»PALATIA JAZZ«: KONZERTE IN BAD DÜRKHEIM

Leise, intensiv und melodiös kommt sein Klavierspiel daher. Mit schlafwandlerischer Sicherheit sitzt jede Note. Der Titelsong „Sleepwalkers“ vom gleichnamigen neuen Album des Jazzpianisten Omer Klein gibt einen guten Eindruck davon, was das Publikum auf der Limburg erwartet: Warmer, tiefgründiger Jazz mit viel Gefühl. Und mit einer ungewöhnlich philosophischen Ausrichtung. Eigenen Angaben zufolge hat der Künstler aus Israel mit seinem Trio eigene Erfahrungen in Musik gegossen: die Überfrachtung der Welt mit moderner Technologie und Digitalisierung, die auch die zwischenmenschliche Kommunikation prägt, ihr die Unmittelbarkeit nimmt.

Als zweiter Headliner der beiden „Palatia-Jazz“-Doppelkonzerte, die die Limburg zum Mekka für Jazz-Freunde machen, kommt das Tingvall Trio mit melodischem und popaffinem Jazz, ein gerngesehener Gast des Festivals. Die Band feiert die CD-Release von „Cirklar“.

Zudem sind der kalifornische Trompeter Ambrose Akinmusire, der 2007 die Thelonious Monk Competition gewann, und das Schweizer Florian Favre Trio zu Gast, das für seine Lust am Improvisieren bekannt ist.wig

Quelle

Ausgabe Die Rheinpfalz - LEO - Nr. 31
Datum Donnerstag, den 6. Juli 2017
Seite 04