16.06.2019 - palatia Jazz Youth Day
Historisches Rathaus | 67346 Speyer
21.06.2019 - Younee
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
21.06.2019 - Mare Nostrum III
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
29.06.2019 - Shalosh
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
29.06.2019 - Bill Laurance Trio
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
06.07.2019 - KLΞIИ
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
06.07.2019 - Bill Evans & The Spy Killers
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
13.07.2019 - Joshua Redman Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
13.07.2019 - Dock In Absolute
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
13.07.2019 - Jarrod Lawson
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
20.07.2019 - Theo Croker
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
20.07.2019 - Charles Lloyd
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
26.07.2019 - Irma
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
03.08.2019 - Phronesis
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
03.08.2019 - Adam Baldych Quartet
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
16.06.2019 - palatia Jazz Youth Day
Historisches Rathaus | 67346 Speyer
1
21.06.2019 - Younee
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
21.06.2019 - Mare Nostrum III
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
3
22.06.2019 - Paolo Frésu & Lars Danielsson
Adenauerpark | 67346 Speyer
4
29.06.2019 - Shalosh
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
5
29.06.2019 - Bill Laurance Trio
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
6
06.07.2019 - KLΞIИ
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
7
06.07.2019 - Bill Evans & The Spy Killers
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
8
13.07.2019 - Joshua Redman Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
9
13.07.2019 - Dock In Absolute
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10
13.07.2019 - Jarrod Lawson
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
11
20.07.2019 - Theo Croker
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
12
20.07.2019 - Charles Lloyd
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
13
26.07.2019 - Irma
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
14
27.07.2019 - Jean-Marie Machado & Jean-François Baëz
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
15
03.08.2019 - Phronesis
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
16
03.08.2019 - Adam Baldych Quartet
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
17
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!
Programmheft 2018zoom
 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Die neuen Datenschutz-bestimmungem

Seit 25.05.2018 sind die neuen europäischen Daten-schutzbestimmungen inkraft.

hier mehr

Newsletter 10. Mai 2019

  • Die Künstler bei palatia Jazz heute:
    Shalosh

  • 23 Jahre palatia Jazz Festival
    „The Finest in Jazz" since 1997

    Überblick des Programms 2019

  • Service:
    Tickets - immer und überall erwerben
    Tickets - daheim selber ausdrucken
    Tickets - Gutscheine verschenken

  • palatia Jazz für die Hosentasche

  • Tickets gewinnen

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

wie immer vor Beginn des Festivals wollen wir Ihnen in einer lockeren Reihe die Künstler des kommenden Festivalsommers sowie auch Interessantes aus der Jazzwelt vorstellen.
   Die Reihenfolge ist nicht an den Auftrittsterminen der Künstler festgemacht.

  Heute sind es die Künstler des ersten Konzertes im Park der Villa Böhm in Neustadt  am
29. Juni 2019 - Shalosh. Hier werden sie vor dem Trio von Bill Laurance auftreten.

SHALOSH schwärmen für Nirvana, Brahms und The Bad Plus, und überspringen sämtliche Stilbarrieren. Sie sind Kinder der 90er und haben die Pop- und Rockmusik dieser Zeit assimiliert. Die Lautstärke des Rock und die Tanzbarkeit elektronischer Musik treffen auf die Sensibilität und den Gestaltungswillen studierter Jazz-Musiker. Ihre sich ekstatisch steigernden Songs erzeugen eine spannungsgeladene Sogwirkung, wie ein wogendes, dann aufbrausendes Meer, das sich gleichwohl die Zeit nimmt, still zu stehen, um selbst in kontemplativer Schönheit zu baden.

Am 24.05.2019 erscheint das neue Album von Shalosh "Onwards and Upwards", das sie dann einen Monat später im Park der Villa Böhm in Neustadt vorstellen werden.
  Ganz frisch dazu erschienen ist jetzt eine Auskopplung aus diesem Album "After the War". Einen Ausschnitt hiervon können Sie unter diesem Link sehen.

After The War

Beim Stöbern auf unserer Website wünschen wir Ihnen wieder jetzt recht viel Vergnügen. Entdecken und erleben Sie Neues und Außergewöhnliches an den schönsten historischen Spielstätten der Weinpfalz bei palatia Jazz.

Ihr
palatia Jazz Team

Bitte antworten Sie nicht auf diesen Newsletter,
sondern verwenden Sie hierzu unsere eMail-Adresse:
frage@palatiajazz.de


Shalosh

Dies sind:
Gadi Stern \\ piano 
David Michaeli \\ double bass  
Matan Assayag \\ drums

"Onwards and Upwards" CD-Release

Trio-Besetzungen sind einfach immer wieder reizvoll, auch wenn wir sie bereits hunderte Male gehört haben. Der Sound ist kompakt und brilliert durch die direkte Interaktion. „Was dieses Trio „Shalosh“  (hebräisch: drei) ausmacht, ist die überwältigende Art ihrer Stilistik und die extrovertierte Umsetzung des kompositorischen Materials. Ihre melodischen Wechsel, ihr variieren der Zeit, teilweise mehrfach in einem Stück. Ihr improvisatorischer Funkenflug lotet mögliche Grenzen des Jazz aus. Dabei schicken sie Querverweise von Rockrhythmen, östlich asiatische aber auch afrikanische Ideen, ja selbst elektronische Musikerweiterungen ins Rennen und paaren sich hierbei mit klassischer Virtuosität und energiegeladenem Jazz.“ jubelt Jörg Konrad von „Jazz First“.

Sie kreieren mit ihren Stücken den Raum für sehnsüchtige Melodien und hinreissend schöne, ruhige Momente, aber auch wuchtige und forsch gespielte Ausbrüche. Ihr Beat ist ansteckend, die Arrangements raffiniert und ganz bemerkenswert: trotz Virtuosität wirkt alles sehr harmonisch und wohlproportioniert. So mancher Track wirkt vertraut und doch sind es alles Eigenkompositionen des Trios. (Zitat: Bauer Studios/Label Neuklang)

Das Trio bricht mit allen gängigen Jazzformaten und gehört zu den Erneuerern des zeitgenössischen Jazz, wobei sie eine gemeinsame künstlerische Entwicklung zum Ausdruck bringen. Die Kindheitsfreunde Gadi Stern und Matan Assayag sind von je her auf der Suche nach neuem musikalischen Ausdruck. Mit ihrem dritten Sparringpartner, David Michaeli, ist dieser Musikerverbund in der Lage rein akustische und kammermusikalische Klangspektren abzudecken und auch mutig mit hymnischen Pop, harten Rockversionen und grandiosen Orchesterarrangements zu verbinden. Hierbei zeigen Shalosh mit ihren ekstatisch steigernden Songs einen Einblick in ihre Kunst, bei welcher die Band sich das Ziel gesetzt hat, Musik zu kreieren, die sowohl zugänglich als auch anspruchsvoll ist.

Samstag, 29. Juni 2019
Einlass: 18.00 Uhr (Beginn Jazzkulinarium)

Park der Villa Böhm | OpenAir
Villenstraße 16
67433 Neustadt a.d. Weinstraße

Besonderer Hinweis
Der Zugang über die Maximilianstraße ist derzeit nicht möglich.


23 Jahre palatia Jazz Festival
„The Finest in Jazz“ since 1997

Das diesjährige Programm des internationalen Jazzfestivals der Pfalz an historischen Spielorten


Tickets

Wenn Sie Tickets für diese Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über https://palatiajazz.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken oder der palatia Jazz App (siehe unten).

oder mit Hilfe dieses QR-Codes direkt auf Ihrem Smartphone bzw. Pad.
oder mit Hilfe dieses QR-Codes direkt auf Ihrem Smartphone bzw. Pad.
Gutscheine hier!

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Einzelheiten zu unseren Nachlässe finden Sie in unserem Ticketshop sowie hier.


palatia Jazz 2019 in der Hosentasche

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Mit der Smartphone-App alle Informationen direkt aus "Erster Hand" auf Ihr Smartphone (IOS und Android) erhalten.

Mit den SmartphoneApps haben Sie das Festival sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert.
Die App ist völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und kann über diesen Links heruntergeladen werden:

Die palatia Jazz App als Link

oder über diesen QR-Code

QR-Code für die palatia Jazz App
QR-Code für die palatia Jazz App

Tickets gewinnen

Heute wieder für ein Konzert Ihrer Wahl verlosen wir exklusiv für unsere Newsletter-Abonnenten 

3 x 2 Eintrittskarten     

Die Fragen 1 und 2 müssen richtig beantwortet sein:

Frage 1:
Das wievielte Album ist das jetzt erscheinende Album
"Onwards and Upwards" von Shalosh?

Frage 2:
Shalosh sind nun ein weiteres Mal bei palatia Jazz. Wann war der erste Auftritt und welches Album stellten sie da vor?

Und die Zusatzfrage, um als Gewinner vielleicht noch in den Genuss eines Glases Sekt zu kommen:

Was wollen Shalosh mit dem Stück "After the War" zum Ausdruck bringen?

Senden Sie Ihre Antwort/en an verlosung@palatiajazz.de
Einsende-/Absendeschluss ist Mittwoch, der 08.05.2019 | 24.00h.
Sollten mehr als drei richtige Lösungen eingehen, dann entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte schreiben Sie uns noch Ihren Wohnort und das  Konzert dazu, für das Sie Karten gewinnen möchten. Ansonsten ist eine Zuordnung schwer möglich.

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail und für die Gewinner liegen die Tickets dann zur Abholung an der Abendkasse bereit. Sollten die Tickets nicht bis spätesten 19.00h abgeholt werden, gehen diese in den freien Verkauf.

Hinsichtlich der Speicherung Ihrer Daten verweisen wir auf die geltenden Bestimmungen der DSG-VO (Datenschutz Grundverordnung).

Die Gewinner unseres letzten Gewinnspiels heißen:

1. Dr. Christine S. aus Heidelberg | 2 Tickets für den ??? + 2 Gläser Sekt
2. Angelika B. aus Friedelsheim | 2 Tickets für den ??? + 2 Gläser Sekt
3. Vera D. aus Tübingen | 2 Tickets für den 20.07.2019
+ 2 Gläser Sekt

Wir gratulieren den Gewinnerinnen, die gleichzeitig benachrichtigt werden.

Die richtigen Antworten lauten:

1. Das Debütalbum heißt "The Fundamentals". Es erschien bereits 2006 und wurde von ihm selber produziert

2. In vielen Antworten wurde der Name Donald Byrd genannt. Donald Byrd war einer der Lehrer von Theo Croker am Oberlin College.
Seine Mentorin ist Dee Dee Bridgewater, die auch sein erstes Album (
"AfroPhysicist") bei ihrem Label produzierte. Theo Croker ist mittlerweile fester Bestandteil ihrer Band genauso wie er auch mit ihrer Tochter, China Mosses gemeinsam auftritt.

3. Die Sektfrage
The Croker lebte sieben Jahre in
Shanghai, wo er 2013 auch Dee Dee Bridgewater kennenlernte.


Aktuelles