16.06.2019 - palatia Jazz Youth Day
Historisches Rathaus | 67346 Speyer
21.06.2019 - Younee
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
21.06.2019 - Mare Nostrum III
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
22.06.2019 - Paolo Frésu & Lars Danielsson
NEU!! Gedächtniskirche | InDoor | 67346 Speyer
29.06.2019 - Shalosh
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
29.06.2019 - Bill Laurance Trio
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
06.07.2019 - KLΞIИ
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
06.07.2019 - Bill Evans & The Spy Killers
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
13.07.2019 - Joshua Redman Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
13.07.2019 - Dock In Absolute
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
13.07.2019 - Jarrod Lawson
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
20.07.2019 - Theo Croker
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
20.07.2019 - Charles Lloyd
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
26.07.2019 - Irma
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
03.08.2019 - Phronesis
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
03.08.2019 - Adam Baldych Quartet
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
16.06.2019 - palatia Jazz Youth Day
Historisches Rathaus | 67346 Speyer
1
21.06.2019 - Younee
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
21.06.2019 - Mare Nostrum III
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
3
22.06.2019 - Paolo Frésu & Lars Danielsson
NEU!! Gedächtniskirche | InDoor | 67346 Speyer
4
29.06.2019 - Shalosh
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
5
29.06.2019 - Bill Laurance Trio
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
6
06.07.2019 - KLΞIИ
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
7
06.07.2019 - Bill Evans & The Spy Killers
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
8
13.07.2019 - Joshua Redman Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
9
13.07.2019 - Dock In Absolute
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10
13.07.2019 - Jarrod Lawson
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
11
20.07.2019 - Theo Croker
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
12
20.07.2019 - Charles Lloyd
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
13
26.07.2019 - Irma
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
14
27.07.2019 - Jean-Marie Machado & Jean-François Baëz
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
15
03.08.2019 - Phronesis
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
16
03.08.2019 - Adam Baldych Quartet
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
17
 
Tickets hier!
 
 
Gutscheine hier!
Programmheft 2018zoom
 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Newsletter 03. Mai 2019

  • Die Künstler bei palatia Jazz heute:
    Theo Croker Quartet

  • 23 Jahre palatia Jazz Festival
    „The Finest in Jazz" since 1997

    Überblick des Programms 2019

  • Service:
    Tickets - immer und überall erwerben
    Tickets - daheim selber ausdrucken
    Tickets - Gutscheine verschenken

  • palatia Jazz für die Hosentasche

  • Tickets gewinnen

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

wie immer vor Beginn des Festivals wollen wir Ihnen in einer lockeren Reihe die Künstler des kommenden Festivalsommers sowie auch Interessantes aus der Jazzwelt vorstellen.
   Die Reihenfolge ist nicht an den Auftrittsterminen der Künstler festgemacht.

  Heute sind es die Künstler des ersten Konzertes in der Klosteruine Limburg in Bad Dürkheim am 20. Juli 2019 - das Theo Croker Quartet. Hier werden sie vor Charles Lloyd auftreten.

Theo Croker, bereits mehrfach für den JAZZ ECHO (den es nun ja nicht mehr gibt) nomminiert, begann bereits mit elf Jahren das Trompete spielen und graduierte später am Oberlin College. Einer seiner Lehrer war u.a. der legendäre Jazztrompeter Donald Byrd. 2006 erhielt er ein Stipendium des Presser Music Foundation Award, mit dem er sein Debütalbum realisierte, auf das wir später noch zu sprechen kommen.

Crokers eigene Musik kennt den Swing-, Bop- und Modalstil des Akustik-Jazz und zeigt eine Vorliebe für Organic Funk, Soul und Gooey, Groove-orientierten Hip-Hop. Es ist ein lebenswichtiges Amalgam, das Nicht-Erweichende, das dem zukunftsorientierten Byrd gefallen hätte, dessen eigene Funk-Jazz-Alben aus den 70ern für Croker ein offensichtlicher Prüfstein sind. Freuen Sie sich auf diese Musik.

Beim Stöbern auf unserer Website wünschen wir Ihnen wieder jetzt recht viel Vergnügen. Entdecken und erleben Sie Neues und Außergewöhnliches an den schönsten historischen Spielstätten der Weinpfalz bei palatia Jazz.

Ihr
palatia Jazz Team

Bitte antworten Sie nicht auf diesen Newsletter,
sondern verwenden Sie hierzu unsere eMail-Adresse:
frage@palatiajazz.de


Theo Croker Quartet

Dies sind:
Theo Croker \\trumpet
Michael King \\keys
Eric Wheeler \\bass
Michael Ode \\drums

„Star People Nation“ CD-Release

Nach seinem erfolgreichen Debüt Album „Afro Physicist“ meldet sich der amerikanische Trompeter, Sänger und Komponist  Theo Croker, Enkel des weltweit bekannten Jazztrompeters Doc Cheatham, mit seiner kraftvollen und eklektischen Auslegung des ‘Modern Jazz’ zurück.

Kein Wunder, schug er mit seinem zweiten Album „Escape Velocity“ auch große Wellen: Die Millionen-Grenze auf Spotify sprengte das Album mühelos, amerikanische Urban Größen wie Common oder J. Cole bedienen sich regelmäßig seiner Arrangements, darüber hinaus ist er auf allen internationalen Festivals von North Sea Jazz bis Montreux Jazz vertreten.
  Mit seiner Live Band DVRK FUNK (ausgesprochen: DARK FUNK) bestehend aus Michael King (Keyboards), Eric Wheeler (Bass) und Michael Ode (Schlagzeug) stellt er bei palatia Jazz sein drittes Album „Star People Nation“ vor und wird ebenso für einen furiosen Konzertauftakt auf der Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim sorgen.

Den Namen der Band erklärt Croker wie folgt: „Dunkelheit gilt in der Regel als etwas Negatives, aber die äußersten Ränder des Universums liegen im Dunkeln. Das Leben beginnt in der Dunkelheit. Das Dunkle bietet zahllose Möglichkeiten, es ist unendlich und unerforscht. Darum geht es uns hier….wir treiben unsere Musik immer so weit, wie es nur geht. Wir spielen kein neues Spiel, aber wir haben die Regeln so geändert, dass es ganz und gar unser Spiel ist.“

Sein aktuelles Projekt zog sich über 18 Monate hin - so resümmiert er: "Die Musik soll andere dazu inspirieren, sich selbst, ihre Erfahrungen und ihre Gemeinschaft zu umarmen. Als Weltbürger können wir alle ein Teil der Star People Nation sein". Theo ruft hier den Geist der schwarzen Musik herauf und will auch nicht definieren was Jazz ist: "Stell dir dieses Album ohne Trompete vor und denke dir stattdessen einen Sänger. Dann sagen die Leute: das ist ja kein Jazz. Aber genau dieses Stereotyp möchte ich auflösen. Du kannst nicht an Jazz glauben und ihn dann gleich wieder auf irgendetwas beschränken.

So ist sicher der Song "Understand yourself" nur ein weiterer Aspekt seiner Musik. Dieses mutige neue Album sollte nicht einfach nur ein weiteres Jazzalbum unter vielen werden, sondern ein Beitrag zur neuen Soundsprache der jungen amerikanischen Jazzmusiker der Avantgarde. Geschickt eingepackt in smoothigem Ambiente seiner weichen Trompetenstimme und mit rauer und harter Livemusik. So bleibt er dem Hardbop/Soul-Jazz-Idiom treu...(Zitat: Jan Kobrzinowski/Jazzthetik) 

Samstag, 20. Juli 2019
Einlass: 18.00 Uhr (Beginn Jazzkulinarium)

Klosterruine Limburg | OpenAir
Luitpoldweg 1
67098 Bad Dürkheim

Besonderer Hinweis

Die Zufahrt zur Klosterruine Limburg ist am Veranstaltungstag gesperrt, aber für Fußgänger / Wanderer frei. Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug auf dem Wurstmarktparkplatz / Salinarium / am großen Fass in Bad Dürkheim.

Ab hier ist für die Besucher des Konzerts ein kostenloser Busshuttle eingerichtet.
Näheres dazu finden Sie auf unserer Internetseite.


23 Jahre palatia Jazz Festival
„The Finest in Jazz“ since 1997

Das diesjährige Programm des internationalen Jazzfestivals der Pfalz an historischen Spielorten


Tickets

Wenn Sie Tickets für diese Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über https://palatiajazz.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken oder der palatia Jazz App (siehe unten).

oder mit Hilfe dieses QR-Codes direkt auf Ihrem Smartphone bzw. Pad.
oder mit Hilfe dieses QR-Codes direkt auf Ihrem Smartphone bzw. Pad.
Gutscheine hier!

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Einzelheiten zu unseren Nachlässe finden Sie in unserem Ticketshop sowie hier.


palatia Jazz 2019 in der Hosentasche

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Mit der Smartphone-App alle Informationen direkt aus "Erster Hand" auf Ihr Smartphone (IOS und Android) erhalten.

Mit den SmartphoneApps haben Sie das Festival sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert.
Die App ist völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und kann über diesen Links heruntergeladen werden:

Die palatia Jazz App als Link

oder über diesen QR-Code

QR-Code für die palatia Jazz App
QR-Code für die palatia Jazz App

Tickets gewinnen

Heute wieder für ein Konzert Ihrer Wahl verlosen wir exklusiv für unsere Newsletter-Abonnenten 

3 x 2 Eintrittskarten     

Die Fragen 1 und 2 müssen richtig beantwortet sein:

Frage 1:
Man spricht bei Theo Crokers Album
„Afro Physicist“ immer von seinem Debüt Album, was aber nicht richtig ist. „Afro Physicist“ war das Debüt bei seinem jetzigen Label. Wie heißt tatsächlich sein erstes Album.

Frage 2:
Wie heißt die Person, die als
Theo Crokers Mentor gilt?

Und die Zusatzfrage, um als Gewinner vielleicht noch in den Genuss eines Glases Sekt zu kommen:

Theo Croker lebte viele Jahre außerhalb der USA. In welcher Stadt lebte er in dieser Zeit?

Senden Sie Ihre Antwort/en an verlosung@palatiajazz.de
Einsende-/Absendeschluss ist Mittwoch, der 08.05.2019 | 24.00h.
Sollten mehr als drei richtige Lösungen eingehen, dann entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte schreiben Sie uns noch Ihren Wohnort und das  Konzert dazu, für das Sie Karten gewinnen möchten. Ansonsten ist eine Zuordnung schwer möglich.

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail und für die Gewinner liegen die Tickets dann zur Abholung an der Abendkasse bereit. Sollten die Tickets nicht bis spätesten 19.00h abgeholt werden, gehen diese in den freien Verkauf.

Hinsichtlich der Speicherung Ihrer Daten verweisen wir auf die geltenden Bestimmungen der DSG-VO (Datenschutz Grundverordnung).

Die Gewinner unseres letzten Gewinnspiels heißen:

1. Christina P. aus ??? | 2 Tickets für den 21.06.2019
2. Roland G. aus ??? | 2 Tickets für den 03.08.2019 + 2 Gläser Sekt
3. Brigitte N. aus Germersheim | 2 Tickets für den 13.07.2019

Wir gratulieren den GewinnernInnen, die gleichzeitig benachrichtigt werden.

Die richtigen Antworten lauten:

1. Dock in Absolute spielten in der Stadthalle in Edenkoben, dem Kurpfalzsaal.
Das Konzert wurde wegen schlechter Wetterprognosen, die sich leider auch bewahrheiteten, dorthin verlegt, geplant war die Villa Ludwigshöhe in Edenkoben.

2. Der Eröffnungstitel des neuen Albums heißt „Urban Heart“

3. Die Sektfrage
Die liner notes stammen von
Brian Morton einem Jazzautor (u.a. Biographien über Prince und Miles Davies) und Jazzkritiker, der aus Schottland stammt.


Aktuelles

  • 26.07.2019  Wegen Jazz von Musikhochschule geflogen

    Wegen Jazz von Musikhochschule geflogen

    Noch einmal spannend wird es zum Abschluss des Festivals Palatia Jazz am 3. August vor der Villa Wieser in Herxheim. Zu erleben sind das Klaviertrio Phronesis und der Stargeiger Adam Baldych. Bei seinem neuen Projekt verbindet er Musik der Hildegard von Bingen und der russischen Avantgarde.

  • 22.07.2019  Der Geschichtenerzähler

    Der Geschichtenerzähler

    Es war ein außergewöhnlicher palatia-Jazz-Abend an einem außergewöhnlichen Ort. Der US-amerikanische Saxophonist und Flötist Charles Lloyd begeisterte am Samstag mit seiner Band das Publikum in der Klosterruine Limburg und wirkte dabei entspannter denn je.

  • 18.07.2019  Charles Lloyd jazzt auf der Limburg

    Charles Lloyd jazzt auf der Limburg

    81-jähriger US-Musiker tritt bei Konzert am kommenden Samstag auf

  • 18.07.2019  Brodelnde Stilmixturen

    Brodelnde Stilmixturen

    Palatia Jazz: Charles Lloyd und Theo Croker auf der Limburg

  • 18.07.2019  »PALATIA JAZZ« MIT CHARLES LLOYD AUF DER LIMBURG

     »PALATIA JAZZ« MIT CHARLES LLOYD AUF DER LIMBURG

    Grandioser Waldblumen-Jazz