10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programmheft 2018zoom

Neues Programmheft folgt


Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Newsletter 28. März 2017

> "palatia Jazz - die Künstler“

> Gesamtprogramm <

> Pressemappe <

> Ticketverlosung <

> Service

  • Tickets - immer und überall erwerben

  • palatia Jazz für die Hosentasche

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

vor Beginn des Festivals wollen wir Ihnen in einer lockeren Reihe die Künstler des kommenden Festivalsommers sowie auch Interessantes aus der Jazzwelt vorstellen.
     Die Reihenfolge ist nicht an den Auftrittsterminen der Künstler festgemacht.

Deshalb beginnen wir heute aufgrund eines am 16. März 2017 in "Die Zeit" erschienenen Artikels mit dem Omer Klein Trio, dass am 22.07.2017 gemeinsam mit dem Ambrose Akinmusire Quartet auf der Klosterruine Limburg auftreten wird.
     In unserer Ticketverlosung wird auch die Frage nach diesem Trio gestellt.

Ferner erhalten Sie in diesem Newsletter wieder Ihren Überblick über das Gesamtprogramm,
oder vielleicht interessiert Sie ja auch unsere Pressemappe.

Besonders hinweisen möchten wir Sie nochmals auf unsere Festival App, die Sie sowohl für die Betriebssysteme IOS, Android wie auch Windows einsetzen können. Die Links zu dieser App finden Sie am Ende dieses Newsletters. Speziell für die Nutzer dieser App werden wir im Laufe der Festspielsaison besondere "Bonbons" bereithalten.
     Aber nicht nur aus diesem Grund, sondern da Sie alle neuen und auch wichtigen Informationen wie z.B. geänderte Abfahrtzeiten der Busse zur Klosterruine Limburg "just in time" erhalten, lohnt sich die Installation dieser App.

Ihre
Suzette Yvonne Moissl

Festspielleitung


Omer Klein Trio
"Blaue Noten aus Tel Aviv"

"DIE ZEIT":
Woran liegt es, dass plötzlich so viel Jazz aus Israel kommt?
Wir haben das Omer Klein Trio eine Woche lang durch sein Heimatland begleitet.

Von  

DIE ZEIT Nr. 12/2017, 16. März 2017  8 Kommentare

Wie wird Tel Aviv wohl sein? Ich war nie in Israel und bin auf Maschinenpistolen an jeder Ecke eingestellt, sehe dann aber tagelang keine. Dafür viele junge Erwachsene, gut aussehende Kinder einer globalen Immigration, die im Februar bei 25 Grad auf elektrogetriebenen Klapprädern durch die Stadt sausen, vorbei am Latte-macchiato-Spalier der bis auf den letzten Platz besetzten Straßencafés. Sportliche Männer im T-Shirt, schick angezogene Frauen, fröhlich an ihren Smartphones. Tel Aviv, das New York des Nahen Ostens, ein Berlin am Mittelmeerstrand, let’s party!

Sie feiern in einem Landstrich von 13 Millionen Einwohnern, von denen fünf Millionen rechtlos sind. Die englischsprachigen Ausgaben von Jerusalem Post und Ha’aretz diskutieren in ihren Spalten täglich über die "Apartheid", während israelische Siedler auf palästinensischem Grund Haus um Haus bauen.

Lesen Sie weiter auf unserer Website:

  1. Blaue Noten aus Tel Aviv
  2. Wir schaffen es in New York, weil wir es schaffen müssen
  3. Der israelische Pop ist gespalten

oder laden Sie sich den Artikel als .pdf-Datei herunter.

Die Musiker des Omer Klein Trios signieren ihre CDs. 
© Jonas Opperskalski für DIE ZEIT
Die Musiker des Omer Klein Trios signieren ihre CDs.
© Jonas Opperskalski für DIE ZEIT

21 Jahre palatia Jazz Festival
„The Finest in Jazz“

Das Programm des internationalen Jazzfestival der Pfalz an historischen Spielorten


Pressemappe "palatia Jazz"


Ticketverlosung

Für das Konzert am 22.07.2017 mit dem Omer Klein Trio und dem Ambrose Akinmusire Quartet auf der Klosterruine Limburg verlosen wir exklusiv für unsere Newsletter-Abonnenten
3 x 2 Eintrittskarten der 1. Kategorie.      

2 Fragen (Eine der beiden Antworten muss nur richtig sein):

Wann trat das Omer Klein Trio das erste Mal bei palatia Jazz auf?
oder
Wo hat Omer Klein seinen derzeitigen Wohnsitz?

Senden Sie Ihre Antwort an verlosung@palatiajazz.de
Einsende-/Absendeschluss ist Montag, der 03.04.2017 | 24.00h.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail und für die Gewinner liegen die Tickets dann zur Abholung an der Abendkasse bereit. Sollten die Tickets nicht bis spätesten 19.00h abgeholt werden, gehen diese in den freien Verkauf.


Tickets

Wenn Sie Tickets für dieses oder andere Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über www.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken.

Jetzt bietet Ihnen diese Möglichkeit auch Ihr Smartphone direkt über diesen link: https://palatiajazz.reservix.de

oder der palatia Jazz App (siehe unten)

sowie mit Hilfe dieses QR-Codes
sowie mit Hilfe dieses QR-Codes

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Weitere Rabatte finden Sie in unserem Ticketshop.


palatia Jazz 2017 in der Hosentasche -
auch für die Deidesheimer Jazzwanderung

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Mit der Smartphone-App alle Informationen direkt aus "Erster Hand" auf Ihr Smartphone
( iPhone, iPad, Android und Windows) erhalten.

Mit den SmartphoneApps haben Sie das Festival und die Jazzwanderung sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert. Die Apps sind völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und können über diese Links heruntergeladen werden:

Für palatia Jazz

IOS
https://itunes.apple.com/de/app/palatia-jazz-festival/id612904991?mt=8
Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte60659103381
Windows
https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/palatia-jazz-festival/9nblgggzj10n


Für die Deidesheimer Jazzwanderung

IOS
https://itunes.apple.com/de/app/deidesheimer-jazzwanderung/id1155551251?mt=8
Android
https://play.google.com/store/search?q=deidesheimer-jazzwanderung&c=apps


Aktuelles