16.06.2019 - palatia Jazz Youth Day
Historisches Rathaus | 67346 Speyer
21.06.2019 - Younee
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
21.06.2019 - Mare Nostrum III
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
22.06.2019 - Paolo Frésu & Lars Danielsson
NEU!! Gedächtniskirche | InDoor | 67346 Speyer
29.06.2019 - Shalosh
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
29.06.2019 - Bill Laurance Trio
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
06.07.2019 - KLΞIИ
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
06.07.2019 - Bill Evans & The Spy Killers
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
13.07.2019 - Joshua Redman Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
13.07.2019 - Dock In Absolute
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
13.07.2019 - Jarrod Lawson
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
20.07.2019 - Theo Croker
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
20.07.2019 - Charles Lloyd
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
26.07.2019 - Irma
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
03.08.2019 - Phronesis
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
03.08.2019 - Adam Baldych Quartet
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
16.06.2019 - palatia Jazz Youth Day
Historisches Rathaus | 67346 Speyer
1
21.06.2019 - Younee
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
21.06.2019 - Mare Nostrum III
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
3
22.06.2019 - Paolo Frésu & Lars Danielsson
NEU!! Gedächtniskirche | InDoor | 67346 Speyer
4
29.06.2019 - Shalosh
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
5
29.06.2019 - Bill Laurance Trio
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
6
06.07.2019 - KLΞIИ
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
7
06.07.2019 - Bill Evans & The Spy Killers
Villa Ludwigshöhe | 67480 Edenkoben
8
13.07.2019 - Joshua Redman Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
9
13.07.2019 - Dock In Absolute
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10
13.07.2019 - Jarrod Lawson
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
11
20.07.2019 - Theo Croker
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
12
20.07.2019 - Charles Lloyd
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
13
26.07.2019 - Irma
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
14
27.07.2019 - Jean-Marie Machado & Jean-François Baëz
Haus Catoir | 67098 Bad Dürkheim
15
03.08.2019 - Phronesis
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
16
03.08.2019 - Adam Baldych Quartet
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
17
 
Tickets hier!
 
 
Gutscheine hier!
Programmheft 2018zoom
 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Newsletter 18. April 2016

  1. Die Künstler bei palatia Jazz 2016:

    "L'Orchestre des Contrabasses"| Eröffnungskonzert

  2. Ticketverlosung

  3. Service

    Tickets | palatia Jazz in der Hosentasche | Hotelpartner

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

mit dem 20. Jahr des Bestehens von palatia Jazz feiern Sie mit uns das Jubiläum!

Einst begonnen hat das Festival mit zwei Ausgaben in 1997 und 1998 in Deidesheim unter dem Namen "Deidesheimer Jazzette" - schon hier waren die Deutschen Jazzgrößen geladen und begeisterten das Publikum, wie Klaus Doldinger, Albert Mangelsdorff, Wolfgang Dauner, Tab Two, Mani Neumaier u.v.a.

Die Serie der Jazzstars in der Pfalz wurde unter dem Namen "palatia Jazz Festival" dann bis heute in vielen ereignisreichen Open Air Veranstaltungen in historischen, einzigartigen Spielstätten der Pfalz ausgeweitet. Bis heute steht das Festival im Jazz für höchste künstlerische Leistung der weltweit eingeladenen Musiker. Hier wurden junge Künstler einst vorgestellt, die heute internationale Aufmerksamkeit geniessen, wie Jacky Terrasson, Till Brönner, Mo'Blow, Silje Nergaard, Marius Neset und viele, viele mehr. Ein Meilenstein in der deutschen Festivallandschaft ist nun erreicht und wir möchten mit Ihnen, unseren langjährigen Gästen feiern.

Ihre
Suzette Yvonne Moissl
Festivalleitung


"L'Orchestre des Contrabasses"
Eröffnungskonzert

Auch dieses Jahr sind Jazzgrößen zu Gast in der Pfalz: Zum Auftakt, am 25. Juni 2016 spielt das Kontrabass-Ensemble "L'Orchestre des Contrabasses" in der Gedächtniskirche.

   Christian Gentet gründete 1981 das "L'Orchestre de Contrebasses" als eine ursprüngliche und viel versprechende Annäherung an die moderne Musikkreativität. Diese vibrierende Musik von sechs virtuosen Kontrabassisten hat wegen der überraschenden Kombination des Tons und der sich entzündenden Effekte mit Licht und Dramaturgie internationale Aufmerksamkeit erreicht. Ein revolutionäres Repertoire, in dem die Musik, die mit den Kontrabässen erzeugt wird, neue Horizonte aufspürt und bis an die äußersten technischen Grenzen der Instrumente reicht, dabei sinnlich, verführerisch und magisch das Publikum in einen spontanen Ausflug in ein Traumland entsendet.

  Die preisgekrönten Virtuosen des Orchesters haben eine Musikdimension entwickelt, deren Image vielfache Inspirationen des Soul und Jazz und Intervalle lateinamerikanischer Rhythmen vermittelt. Die dynamische Bogenführung zeigt Melodien auf, aber auch völlig befreite Improvisationen des Jazz. Manch eine Stelle scheint sich in galoppierendem Eifer und in völliger Abwesenheit des routinierten Spiels zu verselbständigen. Das Orchester beweist mit seinen Kompositionen, dass ein Kontrabass mehr sein kann als nur den Rhythmus eines Ensembles zu geben. Hier singen, grollen und wummern die Töne, aber auch percussiv durch klopfen und dribbeln sind die Musiker damit befasst, neben jazzigen Sounds auch Melodien vielseitig zu begleiten.

  Die Suche nach einer neuen und verführerischen Einstellung zur Musik regte die Musiker an, ihre Kompositionen in einer Show zu präsentieren, wo die Theaterbeleuchtung ihre Dichtung akzentuiert, wo die Bewegungen von Männern und Instrumenten ein echtes Ballett bilden und sie die Musik damit in neue Dimensionen befördern.


Ticketverlosung

Für dieses Eröffnungskozert verlosen wir exklusiv für unsere Kunden
3 x 2 VIP-Eintrittskarten in den vordersten Reihen.
   Zusätzlich zu diesen Eintrittskarten erhalten Sie Sektgutscheine für das Jazzkulinarium, das bereits ab 18.00 Uhr auf dem Barthomomäus-von-Weltz-Platz vor der Gedächtniskirche Speyer beginnt. Das Catering wird dieses Jahr von unserem Festivalpartner "Gaumenfreunde-Catering" des vier Sterne-Hotels Luitpold und Prinzregent, Familie Kurz begleitet. Die Speisenkarte und die begleitenden Weine können Sie demnächst auch auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Jazzkulinarium bereits finden.

Frage: Wie hieß das Festival in den Jahren 1997 und 1998 ?

Senden Sie Ihre Antwort an verlosung@palatiajazz.de.

Einsende-/Absendeschluss ist der 24.04.2016 | 24.00h.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail.


Tickets

Wenn Sie Tickets für dieses oder andere Konzerte kaufen wollen, so können Sie diese bequem über www.reservix.de im Online-Ticket-Shop bestellen und auch die Tickets direkt zuhause über Ihren Rechner ausdrucken.

Wer noch Rückfragen hat oder lieber telefonisch bestellt, kann unter dieser Rufnummer direkt mit dem Festivalbüro Verbindung aufnehmen: 06326-967777. Für Gruppen oder begeisterte Besucher von mehreren Konzerten gelten nach wie vor die Nachlässe auf das 6-Ticket-Abo (egal welches Konzert und welche Preiskategorie) von 24 Euro Rabatt. Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung der Eltern bei der Auswahl von Stehplatzkarten kostenfrei, bei Sitzplätzen fallen nur 5 Euro Sitzplatzbuchungsgebühr an. Schüler und Studenten können Stehplatztickets zu 16 Euro erhalten. Weitere Rabatte siehe Ticketshop.


Die App von palatia Jazz in der Hosentasche

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Um in den Genuss der palatia Jazz Smartphone App zu gelangen,
ist keine Mitgliedschaft bei Facebook notwendig.


Die Facebookseite dient lediglich als "Datenträger" von der Sie sich die App herunterladen können. Ihre Identität ist geschützt - Sie bleiben anonym.

Mit der Smartphone-App von palatia Jazz alle Informationen direkt aus Erster Hand auf Ihr Smartphone ( iPhone, iPad, Android und Windows) erhalten. Mit der SmartphoneApp von palatia Jazz haben Sie das Festival sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert.

Die App ist völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und kann über dieses Links heruntergeladen werden:

IOS
https://itunes.apple.com/de/app/palatia-jazz-festival/id612904991?mt=8

Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte60659103381

Windows
https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/palatia-jazz-festival/9nblgggzj10n


Hotelpartner

  • Panorama Hotel am Rosengarten

    Panorama Hotel am Rosengarten

    Besonders empfohlen wird dieses Hotel für die Konzerte am 29.06.2019 in Neustadt, 06.07.2019 in Edenkoben sowie 20., 26. u. 27.07.2019 in Bad Dürkheim

  • Hotel Löwengarten Speyer

    Hotel Löwengarten Speyer

    Besonders empfohlen wird dieses Hotel für die Konzerte am 16.06.2019 sowie 21. u. 22.06.2019 in Speyer und 13.07.2019 in Germersheim ebenso am 03.08.2019 in Herxheim.


Programmübersicht

Aktuelles

  • 06.08.2019  Mit Brachialgewalt und viel Gefühl

    Mit Brachialgewalt und viel Gefühl

    Doppelkonzert in Herxheim bei Landau schließt Festival-Saison ab / Phronesis überzeugen durch gutes Zusammenspiel wie auch das Adam Baldych Trio

  • 05.08.2019  Eine Geige hat den Blues

    Eine Geige hat den Blues

    Atmosphärisch dichtes Abschlusskonzert des Festivals Palatia Jazz in Herxheim mit dem Trio Phronesis und dem Stargeiger Adam Baldych

  • 05.08.2019  Bühnentänzchen und Weißwein auf der Wiese

    Bühnentänzchen und Weißwein auf der Wiese

    Nach sechs Wochen ist das Festival Palatia Jazz zu Ende gegangen – Konzerte mit Charles Lloyd, Adam Baldych und dem Trio Phronesis

  • 01.08.2019  Spannender Schluss

    Spannender Schluss

    PHRONESIS UND ADAM BALDYCH IN HERXHEIM

  • 29.07.2019  Irmas musikalischer Neubeginn

    Irmas musikalischer Neubeginn

    In ihrer Wahlheimat Frankreich genießt die Sängerin Irma Starstatus, in Deutschland ist sie noch ein Geheimtyp. Glücklich schätzen durften sich daher alle, die am Freitag ihr intimes und sehr persönliches Konzert im Rahmen des Palatia-Jazz-Festivals im Dürkheimer Haus Catoir erlebten.