10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programmheft 2018zoom

Neues Programmheft folgt


Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Newsletter 26. Mai 2015

Willkommen [!--title--] [!--surname--],

Manu Katché stellt Ihnen am 27. Juni in der Festungsanlage Germersheim die neuen Musiker seines Quintett-Projekts vor. Es wird spannend!

MANU KATCHÉ drums
TORE BRUNBORG sax
LUCA AQUINO trumpet / ALFIO ORIGLIO piano + wurlitzer + nord electro
ELLEN ANDREA WANG electric stick upright bass

     Wenn er sich in einem einzigen Wort beschreiben sollte, verriet Manu Katché kürzlich einem französischen Magazin, dann wäre dies "coloriste". Zu Deutsch: Farbkünstler . Für einen Schlagzeuger mag das auf den ersten Blick eine überraschende Wortwahl sein. Aber Manu Katchés Art Schlagzeug zu spielen kann man tatsächlich kaum besser charakterisieren. Er benutzt sein Drum-Set wie eine Malerpalette, auf der er mit seinen Pinseln (sprich: Trommelstöcken und Besen) immer wieder neue subtile, aber auch unwiderstehlich groovende Klangfarben zusammenmischt.

Für sein neues Projekt holt sich Manu Katché neben den bewährten Sidemen auch die norwegische, multitalentierte Singer-Songwriterin und E-Bassistin Ellen Andrea Wang ins neu konzipierte Quintett. Hochemotional mit durchdringenden kraftvollen Basssounds, Elektroloups und Sounddubbings hat sie eine Musiklinie für eigene Songs entwickelt, die ihr auch den Zutritt zu progressiven Rockbands verschaffte.
     Sie holte sich einige Auszeichnungen und Landesawards ab, wie den Award Statskraft Young Star des Oslo Jazz Festivals. Im Japan Jazz Magazine rühmte man sie als den „Star des Monats“ und erhielt von der norwegischen Provinzregion Oppland, nahe Oslo, den „Challanger of the Year“-Kulturpreis für ihren Song „Call me“. Eine frische junge Stimme, die mit ihren Kompositionsideen neuen Input in den funkelnden Sound von Manu Katché trägt.

Weiter entschied er sich für den erfahrenen Pianisten Alfio Origlio und holt sich hier einen Pianisten ins Quintett, der schon große Erfolge in der Klassik und insbesondere im Jazz einspielte. Sein lyrischer Ton und die sich sanft anschmiegenden Klaviersounds sind sein Markenzeichen, die genau im Gegensatz zu den Attitüden von Ellen Andrea Wang stehen. Dieser Musiker, von seinen Kollegen als einer der besten Jazzpianisten der Französisch Szene anerkannt, ist in erster Linie ein von Leidenschaft und Lyrik geführter Komponist.
     Er arbeitet mit den größten Künstlern und Musikern aus Frankreich und der internationaler Ebene, wie Salif Keita, Stacey Kent, Michel Jonasz, Gregory Porter, Didier Lockwood, Stéphane Eicher, Ernie Watts, Michel Colombier, Henri Salvador, Bobby McFerrin, Michel Legrand, Keziah Jones, Me'shell Ndegeocello, Daniel Mille, Chris Potter, Erik Truffaz, Daniel Humair u.v.m.

http://ellenandreawang.com
https://www.youtube.com/watch?v=MOvCSXujWl4
https://www.youtube.com/watch?v=ij9eY8k9kUo

https://www.youtube.com/watch?v=MZnlrlYkdAU
https://www.youtube.com/watch?v=h-Vw4_7jprA&list=PLsqPi8wqi53xSq651jtEORS_AS1zQY_UM&index=4

     Erstmals haben wir im Festival einen Hotelpartner aufgenommen, das Hotel Prinzregent und Hotel Luitpold in Edenkoben, Pfalz. http://www.relations.events/palatiaJazz/hotels/hotels.php

Jazz ConneXion Im Hotel Prinzregent // Hotel Luitpold Anreise Freitag // Samstag

  • 2 Übernachtungen in der 4* Kategorie inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • Spritziger Begrüßungscocktail
  • Ein Candle-Light Dinner
  • Eintrittskarte zu Palatia Jazz Ihrer Wahl, je nach Verfügbarkeit (zum Programm)
  • kostenfreies W-Lan
  • kostenfreie Benutzung von Sauna- und Schwimmbadbereich

Doppelzimmer zur Einzelnutzung
Preis 274,00
Doppelzimmer
Preis pro. Person 244,00 €

Ihre
Suzette Yvonne Moissl
Festivalleitung
sowie das gesamte Team von palatia Jazz

Gewinnen:
Gehen Sie auf unserer Webseite in das Kontaktformular und geben Sie unter Mitteilungen hier "Manu Katché" ein und gewinnen Sie seine neue CD, die Ihnen nach Erscheinen dann zugestellt wird.



Einsende-/Absendeschluss Sonntag, der 31.05.2015 24.00 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per eMail.



Die App von palatia Jazz

Die Apps von palatia Jazz und dem "Markt der Genüsse".

Um in den Genuss der palatia Jazz Smartphone App zu gelangen ist keine Mitgliedschaft bei Facebook notwendig.
Die Facebookseite dient lediglich als "Datenträger" von der Sie sich die App herunterladen können. Sie bleiben anonym.

Mit der Smartphone-App von palatia Jazz alle Informationen direkt aus Erster Hand auf Ihr Smartphone ( iPhone, iPad, Android und Windows) erhalten. Mit der SmartphoneApp von palatia Jazz haben Sie das Festival sozuagen in der Hosentasche. Hier werden Sie rund um die Uhr über Neuerungen oder evtl. Änderungen direkt informiert.

Die App ist völlig kostenlos (auch keine Folgekosten) und kann über diese Link heruntergeladen werden:
https://de-de.facebook.com/palatiajazz/app_31120670562944

Aktuelles