27.06.2020 - John Surman Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
04.07.2020 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
04.07.2020 - Rymden
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
11.07.2020 - Lammel, Lauer, Bornstein Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
11.07.2020 - Gerald Clayton Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
24.07.2020 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2020 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
25.07.2019 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
25.07.2020 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
01.08.2020 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
01.08.2020 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
27.06.2020 - "Cæcilie Norby & Lars Danielsson Duo"
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
1
27.06.2020 - John Surman Trio
Gedächtniskirche | 67346 Speyer
2
04.07.2020 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
3
04.07.2020 - Rymden
Villa Böhm | 67433 Neustadt a.d. Weinstraße
4
11.07.2020 - Lammel, Lauer, Bornstein Trio
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
5
11.07.2020 - Gerald Clayton Quartet
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
6
24.07.2020 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
7
24.07.2020 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
8
25.07.2019 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
9
25.07.2020 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
10
01.08.2020 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
11
01.08.2020 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
12

L'Orchestre des Contrebasses

 
















Samstag, 25.06.2016
L'Orchestre des Contrebasses


Gedächtniskirche | InDoor
Bartholomäus-Weltz-Platz |
67346 Speyer

Beginn: 20.00Uhr
Einlass: 18.00 Uhr
(Beginn Jazzkulinarium)

Euro 16  | 36 | 47,50 | 59,50

Tickets hier!
 
 
 
 

Die Welt von anderen Saiten gesehen

Christian Gentet gründete 1981 das „L’Orchestre de Contrebasses“ als eine ursprüngliche und viel versprechende Annäherung an die moderne Musikkreativität. Diese vibrierende Musik von sechs virtuosen Kontrabassisten hat wegen der überraschenden Kombination des Tons und der sich entzündenden Effekte mit Licht und Dramaturgie internationale Aufmerksamkeit erreicht. Ein revolutionäres Repertoire, in dem die Musik, die mit den Kontrabässen erzeugt wird, neue Horizonte aufspürt und bis an die äußersten technischen Grenzen der Instrumente reicht, dabei sinnlich, verführerisch und magisch das Publikum in einen spontanen Ausflug in ein Traumland entsendet.

Die preisgekrönten Virtuosen des Orchesters haben eine Musikdimension entwickelt, deren Image vielfache Inspirationen des Soul und Jazz und Intervalle lateinamerikanischer Rhythmen vermittelt. Die dynamische Bogenführung zeigt Melodien auf, aber auch völlig befreite Improvisationen des Jazz. Manch eine Stelle scheint sich in galoppierendem Eifer und in völliger Abwesenheit des routinierten Spiels zu verselbständigen.

Das Orchester beweist mit seinen Kompositionen, dass ein Kontrabass mehr kann als nur den Rhythmus eines Ensembles zu geben.  Hier singen, grollen und wummern die Töne, aber auch percussiv durch klopfen und dribbeln sind die Musiker damit befasst, neben jazzigen Sounds auch Melodien vielseitig zu begleiten.

Die Musiker gehen große Risiken ein, und setzen das Publikum mit ihrer Reihe der Klangfülle in Erstaunen. Die Suche nach einer neuen und verführerischen Einstellung zur Musik regte die Musiker an, ihre Kompositionen in einer Show zu präsentieren, wo die Theaterbeleuchtung ihre Dichtung akzentuiert, wo die Bewegungen von Männern und Instrumenten ein echtes Ballett bilden und sie die Musik damit in neue Dimensionen befördern.

Einzelne schwebende seelenvergessene Soli lassen zwischendurch aufhorchen und angespielte Standards aus Jazz und Latin mit klassischen Einschüben hier und da mitswingen. Bass und Bassist verwachsen während des Auftritts miteinander, bis die schweren Tieftöner schließlich Kopf stehen.


http://odecontrebasses.free.fr/index.php?langue=anglais&act=


Video 1
Video 2
Video 3

France

Line Up:

Christian Gentet
\\ conductor

Service:

 
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Sparkasse Vorderpfalz
LOGO Sparkassenstiftung Speyer