10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
 
 
10.07.2021 - Kadri Voorand & Mihkel Mälgand
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
1
10.07.2021 - Rymden
Festungsanlage Fronte Beckers | 76726 Germersheim
2
23.07.2021 - Shri Sriram Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
3
23.07.2021 - Nils Petter Molvær Group
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
4
24.07.2021 - Marius Neset Quartet
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
5
24.07.2021 - Jazzanova
Klosterruine Limburg | 67098 Bad Dürkheim
6
31.07.2021 - Emil Brandqvist Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
7
31.07.2021 - Tingvall Trio
Park der Villa Wieser | 76863 Herxheim-Landau
8
 
Tickets hier!
Gutscheine hier!

Programmheft 2018zoom

Neues Programmheft folgt


Hier zur Deidesheimer Jazzwanderung 2020zoom

Neuer Pressetext folgt

 
 
Twitter aktivieren
 
 

Veranstalter:

S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH

Mitglied bei:

EuropeJazzNetwork
JazzAlliance
DeutscheJazzFöderation
Metropolregion Rhein-Neckar

Psychedelisches in der Klosterruine

12.03.2020

„Palatia-Jazz“-Festival mit zwei Terminen auf der Limburg

palatiaJazz“ Festival ist 2020 mit zwei Limburg-Terminen in Bad Dürkheim vertreten. Am 24. und 25. Juli spielen renommierte Musiker in der Klosterruine.

Es sind zwei Doppelkonzerte geplant: Am Freitag, 24. Juli, startet das Shri Sriram Quartet mit Musikern aus Indien, Norwegen und Israel. Mit dabei sind neben Shri Sriram Tore Brunborg (Saxophon), Bugge Wesseltoft (Keyboard) und Asaf Sirkis (Percussion, Schlagzeug).

Richtig psychedelisch soll es dann im Hauptprogramm (ab 21 Uhr) werden, wenn die Nils Petter Molvaer Group auftritt. Molvaer ist zum fünften Mal beim Festival dabei. Neben Molvaer (Trompete) sind Jo Berger Myhre (E-Pass), Erland Dahlen (Schlagzeug), Johan Lindsträm (Gitarre, Pedal Steel Gitarre) sowie Tord Knudsen (Visual Design) mit eigener Laser-Light-Show mit von der Partie.

Beim zweiten Termin spielt zunächst Marius Neset (Tenor-, Sopransaxophon), der mit Elliot Galvin (Piano, Keyboard), Rob Mullarkey (E-Bass) und Anton Eger (Schlagzeug) kommen wird. Top Act des Samstags wird die Formation Jazzanova sein, die eine treue Fangemeinde hat. Jazzanova ist ein DJ-Kollektiv aus den USA.

Zu den Konzerten werden zukünftig maximal 812 Gäste kommen können, hieß es auf der Pressekonferenz. Stehplätze seien nicht mehr möglich. Ursache sei eine neue Versammlungsstättenverordnung. Kulturbüro-Chef Christian Handrich sagte auf Nachfrage, die Stadt habe sich mit der Kreisverwaltung abgesprochen. Der Bestuhlungsplan entspreche den aktuellen Vorgaben. 812 Zuschauer seien für alle großen Veranstaltungen des Limburg-Sommers maximal möglich.

Karten fürs Festival kosten je nach Veranstaltung und Kategorie zwischen 26 und 65 Euro. Karten gibt’s unter der Telefonnummer 06326 9677-77 oder in den Vorverkaufsstellen der RHEINPFALZ. ek/jpl

Ausgabe Die Rheinpfalz Bad Dürkheimer Zeitung - Nr. 61
Datum Donnerstag, den 12. März 2020